Get Adobe Flash player

Stohl Racing ist STARTKLAR für ein superlatives Rallyewochenende + Video

Die erfolgreichen Rallyepiloten Andreas Aigner und sein Teamchef Manfred Stohl betreten
am kommenden Wochenende beide die Bühne des internationalen Rallyegeschehens,
allerdings an unterschiedlichen Schauplätzen. Während Manfred Stohl und Ilka Minor im
entfernten Neuseeland unterwegs sind, bestreiten Andreas Aigner und seine Copilotin
Daniela Ertl die GEKO Ypres Rallye in Belgien.

Kurz vor der Abreise nach Belgien konnte Andreas Aigner mit seinem Team bei einem Test
im Waldviertel noch grundsätzliche Abstimmungen für die herannahende Rallye in Belgien
vornehmen.

Da für Andi die Ypern Rallye gänzlich unbekannt ist, war es wichtig vor dem
Test noch Informationen zu den Streckenverhältnissen zu bekommen. Diesbezüglich fand
Andi prompt Unterstützung bei Franz Wittmann jun., der die Rallye 2010 auf seinem
Kalender hatte.

„Die Prüfungen hier in Belgien sind wirklich schnell mit vielen versteckten, tricky
Passagen. Es ist wirklich wichtig hier einen absolut perfekten Aufschrieb zu erstellen, was
sich zum Teil schwierig gestaltet, da es aufgrund der offenen, freien Felder kaum
Referenzpunkte gibt. Punkto Setup werden wir vor Ort noch weitere Anpassungen
vornehmen und eine Lösung für die vielen unterschiedlichen Charakteristiken finden
müssen. Die Straße präsentiert sich zum einen gerade und glatt, gefolgt von welligen
Passagen. Besonders heikel sind die kantigen und stufigen Cutstellen, die durch oft
brüchige Asphaltkanten auch hinsichtlich Reifenschäden ein Risiko darstellen“, ist das
Resümee nach dem ersten Besichtigungstag.
Die Konkurrenz ist, wie auch beim letzten Antritt auf Korsika, hier in Belgien recht groß.

Top Favorit in der Klasse ist sicher Jasper van den Heuvel, der in einem Mitsubishi Evo X
R4 an den Start geht und zahlreichen Erfolgen bei dieser Rallye verbuchen kann.
Konzentriert mit dem klaren Saisonziel vor Augen, dem Sieg im Production Cup , legt das
Team auch diesmal die Strategie auf eine fehlerfreie Zielankunft aus.